Veranstaltungen

Wo ihr mich treffen könnt.

Di., 27.10.2020 LESUNG VHS AHLEN

Wer Stress sagt, meint Angst. Stress war gestern. Ab morgen wird er für immer vorbei sein. Was? Zu schön, um wahr zu sein? Beata Korioth, Atem- und Bewusstseinstrainerin, zeigt in ihrem Buch auf der Basis neuester wissenschaftlicher Forschung, dass die weitverbreitete Idee von Stress auf einem großen Irrtum basiert. Dass wir eigentlich über Angst reden, wenn wir Stress sagen – und dass es gar nicht schwer ist, aus dieser großen Negativspirale auszusteigen, sobald wir endlich anfangen, die Gefühle wieder zu fühlen, die wir so lange vor uns selbst versteckt haben. Das Ergebnis ist ein phänomenaler Bewusstseinssprung. Er bringt uns zurück zu unserem Körper, unserem Atem, unseren wahren Bedürfnissen und in die unbändige Freude, lebendig und voller Vertrauen zu sein. Eine Veranstaltung der VHS Ahlen in Kooperation mit der Mayerschen Buchhandlung Sommer, der Volksbank Ahlen und der Stadtbücherei Ahlen.
Einen Workshop mit Beata Koriot, bei welchem die Inhalte des Buches als praktische Übungen vermittelt werden, bietet die VHS am Samstag, 14. November, an (Kurs D42001).

19:00 – 20:30 Uhr
Anmeldung VHS AHLEN

  • Dienstag 27.10.2020, 19:00 Uhr
    LESUNG VHS AHLEN
    GOODBYE STRESS
  • Samstag 14.11.2020, 10:00 Uhr
    WORKSHOP zur LESUNG – VHS Ahlen
    Atmen & Neurogenes Zittern